Der Spezialist fürs Individuelle

Filtration spielt für viele unserer namhaften Kunden eine wichtige Rolle. Sie kommen aus der Pharmabranche, der Lebensmittel- und Chemieindustrie sowie aus dem Bereich Wassertechnik. Ihre Entscheidung, Sommer & Strassburger den Bau ihrer Komponenten und Edelstahlanlagen anzuvertrauen, ist ebenso das Ergebnis eines Filtrationsprozesses: Wir sind die absoluten Spezialisten, wenn es um individuelle Edelstahlverarbeitung geht.
Dank mehr als 40 Jahren Erfahrung, einer enormen Fertigungstiefe, modernsten Produktionsanlagen, einer eigenen Konstruktionsabteilung und einer kontinuierlichen Fertigungskontrolle liefern wir maßgeschneiderte Qualität. Als erfolgreiches Familienunternehmen mit 120 Mitarbeitern pflegen wir einen persönlichen und engen Kontakt zu unseren Kunden. Und das von Beginn an.

Der erfahrene Brancheninsider

Aus welchem Bereich unsere Kunden auch kommen, bei Sommer & Strassburger treffen sie auf fundiertes Know-how. Sowohl kleine als auch umfangreiche Projekte meistern wir zielsicher und termintreu. Ob es um totraumfreie Systeme geht, um die Beschaffenheit der Oberflächen, um Werkstoffeigenschaften oder nationale und internationale Abnahmevorschriften: Wir kennen die branchenspezifischen Qualitätsstandards und sprechen die Sprache unserer Kunden.
Deshalb ist Sommer & Strassburger auch hervorragend in der Entwicklung und Konstruktion: In unserer firmeneigenen CAD-Konstruktion entwerfen wir gemeinsam mit unseren Auftraggebern maßgeschneiderte Anlagen. Unsere Komponenten setzen Maßstäbe in den jeweiligen Branchen.

Anlagenbau
Modernste CAD-Arbeitsplätze

Fertigungstiefe für hohe Ansprüche

Es gibt eine ganze Reihe von Gründen, warum uns so viele renommierte Unternehmen seit Jahrzehnten vertrauen. Dazu zählen unsere schnelle und flexible Arbeitsweise, die passgenauen Ergebnisse, die hohen Qualitätsstandards, die Liefertreue . . . Das alles ist charakteristisch für Sommer & Strassburger, weil wir sämtliche Produktionsschritte in der eigenen Hand haben.

Unser vielseitiger High-Tech-Maschinenpark bietet zahlreiche Fertigungsmöglichkeiten: Sägen, Drehen, Fräsen, Schweißkonstruktionen, Blechverarbeitung.

Der rote Faden

So abwechslungsreich die Arbeit von Sommer & Strassburger ist, durchzieht jedes Projekt derselbe rote Faden: Qualität. Und da wir über eine bemerkenswert hohe Fertigungstiefe verfügen, haben wir jederzeit die 100%ige Kontrolle.

Als Auftragsfertiger bieten wir unseren Kunden zudem zahlreiche Prüfungen, die in unserem Unternehmen erfolgen und die wir akribisch dokumentieren. Dass Sommer & Strassburger über zahlreiche Zertifizierungen verfügt, ist bei so viel Qualitätsbewusstsein nur konsequent.

Historie

Bitte mit den Jahreszahlen auswählen.

1974
1975
1980
1984
1986
1992
1994
1997
1999
2000
2002
2004
2008
2011
2012
2013
2014
2016
2017

Gründung als Handels- und Montageunternehmen für Brauerei- und Kellereieinrichtungen durch die Herren Sommer und Strassburger in Freudenstein

Aufnahme der Eigenproduktion von Edelstahlarmaturen

Ein Großbrand vernichtet fast den gesamten Produktionsbereich. Beim Wiederaufbau werden alle verfügbaren Geländereserven genutzt.
In der Produktion beginnt das Zeitalter der CNC-Technik

Herr Sommer scheidet als Gesellschafter aus

Sitzverlegung nach Bretten-Gölshausen in ein neues, modernes Firmengebäude im Industriegebiet mit 13.000 qm Grundstücksfläche

Neubau einer Halle für den Anlagenbau. Gerhard Hilpp wird Mitgesellschafter

Das Unternehmen wird nach ISO 9001 zertifiziert

Aufnahme der Serienfertigung von Edelstahldruckrohren MembraLine®

Neubau einer weiteren Halle für den Groß-Anlagenbau mit einer Höhe von 11 Metern

Neubau einer Halle für die Bereiche Wareneingang, Pharmaanlagenbau und Sägerei/Rundmateriallager

Herr Straßburger scheidet als Gesellschafter aus. Michael Hilpp übernimmt dessen Anteile und führt zusammen mit seinem Vater Gerhard Hilpp das Unternehmen

Markteinführung der Filtergehäuse-Baureihe FiltraLine®

Erweiterung der bestehenden Halle für den Groß-Anlagenbau. Neubau einer Halle für den Bereich Sägerei/Rundmateriallager

Markteinführung der aseptischen Einschweißblockflansche AseptraLine®
Erweiterung des befestigten Freigeländes um ca. 1.000 qm als Rohrlager und Mitarbeiterparkplatz

Neubau einer Produktionshalle für unsere Dreherei und Fräserei. Neubau einer Lagerhalle für Pharmarohre und Druckrohrvormaterialien

Neubau eines Bürotrakts mit ca. 300 qm

Erlangung der SELO Zulassung zur Lieferung von Druckgeräten in die VR China

ASME-Zertifizierung zur Fertigung von Druckgeräten

Bau einer neuen Lager-und Versandhalle